Rufen Sie uns an unter +49 (0)22 38 96 35 15

Swing – Boogie Woogie – Lindyhop

Swing- Boogie Woogie- Lindy Hop Workshop ohne Vorkenntnisse

finden immer ganzjährig ab 3 Paaren statt. Das Kursushonorar 3 X 60 Min. 45,00 Euro p.Pers.

Swing- Boogie Woogie- Lindy Hop Workshop mit Vorkenntnissen

In den Ferien NRW  ganzjährig – Die.+ Do.+ Fr.
Kursushonorar 3 X 60 Min. 45,00 Euro p.Pers.

Boogie-Woogie gehört zur Familie der Swing Tänze. Er entstand in den 1940er Jahren in den USA aus dem East Coast Swing, einem vereinfachten tänzerischen Derivat des Ende der 1920er Jahre aus schwarzen Wurzeln entstandenen Lindy Hop der 1930er Jahre. Die Verwendung der Bezeichnung „Boogie-Woogie“ für den Tanz bleibt auf Europa beschränkt.

East Coast Swing und Lindy Hop verbanden ein Grundgerüst an Tanzschritten, die zu immer wieder neu erfundenen und anbgewandelten Tanzfiguren zusammengesetzt wurden, mit akrobatischen Elementen. Die Quellenlage ist dürftig. Sie stützt sich im wesentlichen auf Lebenserinnerungen und einige wenige filmische Dokumente. Man geht, sich darauf stützend, heute davon aus, dass stundenlange Tanzvergnügen und auf Ausdauer angelegte Tanzwettbewerbe in den 1930er und 1940er Jahren dazu beitrugen, dass die Tänzer neue Figuren erfanden. Amerikanische Soldaten brachten diesen Tanz nach dem Zweiten Weltkrieg nach Europa, wo ihn die Jugend für sich entdeckte. Aufgrund der dem damaligen Zeitgeist entsprechend empfundenen Unmoral und größtenteils wegen seiner schwarzen Wurzeln erfahrenen gesellschaftlichen Ächtung lehnten es Tanzlehrer nach dem Krieg zunächst weitgehend ab, diesen Tanz in ihren Schulen zu unterrichten. So wurde er in die Hinterzimmer der Tanzschulensowie in die über eine Musikbox verfügenden Milchbars und Tanzbierbars verbannt und verbreitete sich durch Abgucken und Experimentieren. Die weitgehende Verdrängung des Tanzes der Jugend aus der Öffentlichkeit fand erst ein Ende, nachdem der Film „Außer Rand und Band“ 1956 in die deutschen Kinos kam und gleichsam „Ventile“ öffnete.

Die Swing – Boogie Woogie Kurse finden immer in den Ferienworkshops „ganzjährig“ statt. Info unter Tel.: 02238 – 96 35 15 oder info@tanzcenter-begoin.de

Bitte haben Sie einen Moment Geduld. Sie können sich hier gleich unter Buchen anmelden. Vielen Dank.
X